Die Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE

NGD_DD_Flyer_2015_150WAS WIR WOLLEN
Wir greifen Themen auf, über die in der Stadt diskutiert wird. Uns ist es wichtig, möglichst viele unterschiedliche Perspektiven, Interpretationen und Wahrnehmungen zu berücksichtigen. Wir bieten ein Forum an, in dem sich Bürgerinnen und Bürger für die Belange engagieren können, die sie unmittelbar betreffen. Hinter diesem Ansatz steht ein zentraler Gedanke: Die Kultur des demokratischen Dialogs in der Doppelstadt an Elbe und Mulde zu stärken, um damit die Lebensqualität für alle zu erhöhen.

NICHT NUR MECKERN – SONDERN MITMACHEN!

NGD_Demokratische_Debatte_01
 
WAS WIR TUN

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungsreihe(n) unter dem bekannten Label TAGEN und WOCHEN GELEBTER DEMOKRATIE mit den Schwerpunkten „BÜRGERBETEILIGUNG IST GELEBTE DEMOKRATIE“ (2011), „WELTOFFENHEIT – MEHR ALS EIN STANDORTFAKTOR? – PERSPEKTIVEN FÜR DESSAU-ROSSLAU“ (2012) und „ZIVILCOURAGE – DAMALS – PRAKTISCH – HEUTE“ (2014)
  • Entwicklung Handlungskonzept „Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE“
  • Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl (2014)
  • Gesichter-Plakatreihe Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE

NGD_Demokratische_Debatte_02
 
MENSCHEN & MEINUNGEN

„Ich engagiere mich in der Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE, weil eine abgestimmte Öffentlichkeitsarbeit die Voraussetzung für Transparenz nach Innen und Außen ist. Öffentlichkeitsarbeit ist dabei mehr als ein einmaliges Ereignis. Sie besteht auch im Prozess des Aushandelns – der Debatte.“

kontakt_strasburgerEdith Strasburger
Geschäftsführung
Offener Kanal Dessau
Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE

„Die Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE steht für vertiefte und kontroverse Diskussionen zwischen und mit ganz unterschiedlichen Menschen. In diesen Gesprächen wird jeder ernstgenommen. Das führt zusammen und stärkt das friedliche und demokratische Zusammenleben.“

kontakt_bittmannFolker Bittmann
Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau
Leitender Oberstaatsanwalt

„Das Engagement in der Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE ist mir wichtig, weil dort viele Entscheidungen getroffen werden die dazu beitragen, noch mehr Menschen als bislang zu aktivieren, in unserem Netzwerk mitzumachen. Obendrein kommt die Abwechslung nie zu kurz, denn Veranstaltungsreihen und andere Höhepunkte zu planen erfordert immer neue Ideen, Perspektivwechsel und eine gehörige Portion Kreativität.“

kontakt_anderschSteffen Andersch
Sprecher
Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE

Kontakt
Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE
Projektgruppe DEMOKRATISCHE DEBATTE

Steffen Andersch
Schlachthofstraße 25
06844 Dessau-Roßlau
Tel./Fax: 0340 – 26 60 213
E-Mail: steffen.andersch@gelebtedemokratie.de


Hier finden Sie alle Informationen zur Projektgruppe zusammengefasst in unserem Flyer (download PDF-Datei…).