Spendenaufruf zur Antirassismus-Kampagne

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V., Halle (Saale) 24.07.2020

„Liebe Partner*innen, Unterstützer*innen, Freund*innen und Kolleg*innen,

LAMSA startete am 15.04.2020, mitten in der Pandemie, die Antirassismus-Kampagne. Mit diversen Aktivitäten wie Online-Meetings, Fotoaktionen u.a. konnten wir bereits zahlreiche Partner*innen gewinnen.

So z.B. unsere Plakat- und T-Shirt-Aktion mit unserem markanten Kampagnen-Logo – die Kombination eines Stopp-Schildes mit einer Lupe: Wir machen Rassismus sichtbar! Die stürmische Anfrage nach unseren Kampagnenaktionen hat uns überrascht! Von den vielen engagierten Beiträgen von außen im Rahmen unserer Kampagne sind wir sehr überrascht und möchten gerne mit weiteren zahlreichen Menschen die Aktionen teilen.

Spenden

Wir bitten um Geldspenden. Bitte überweisen Sie Ihre Spenden an
Volksbank Halle
Kontoinhaber: LAMSA e.V.
IBAN: DE61800937840001109855
Verwendungszweck: AntiRa LAMSA

Wir werden mit der Spende unsere Aktivitäten gegen Rassismus verstärken, immer wieder Rassismus sichtbar machen und viele Menschen erreichen!

Warum tun wir das?

Nicht erst seit den tödlichen Anschlägen in Halle und Hanau oder dem Mord an George Floyd – Rassismus und Diskriminierung nehmen immer mehr Raum in der Gesellschaft ein und wir sind täglich damit konfrontiert.

Bitte helfen Sie uns, dieses schwierige Thema langfristig in der Gesellschaft zu platzieren!“


Infos/ Kontakt

Auf der Homepage (www.lamsa.de) und auf facebook (www.facebook.com/LAMSAAntiRassismusKampagne2020) finden Sie weitere Infos zur Kampagne und auch die Möglichkeit, selbst Teil davon zu werden.



« zurück