Gedenkkundgebungen – LICHTER FÜR VIELFALT UND WELTOFFENHEIT

Sieben Mahnwachen am 07. März 2019 –  u. a. an der Friedensglocke in der Dessauer Innenstadt

07032013152Der 7. März ist seit der Bombardierung unserer Stadt 1945 ein Tag notwendiger Erinnerung. Und es ist notwendig, an diesem Tag mit Geschichtsbewusstsein und in Würde an die Schrecken des Krieges damals und heute zu erinnern. Der Stadtverband der Partei DIE LINKE ruft deshalb gemeinsam mit dem Kirchenkreis Dessau, der Stiftung Bauhaus Dessau, dem  Anhaltischen Theater, der Initiative „DESSAU NORD GEDENKT“ und dem Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE unter dem Motto LICHTER FÜR VIELFALT UND WELTOFFENHEIT am 07.03.2019 ab 18.00 Uhr zu dezentralen Gedenkkundgebungen auf. Alle Mahnwachen finden demnach parallel statt.

Bringen Sie Kerzen und andere Leuchtmittel als Zeichen für Frieden und Versöhnung mit.

mobile_menschenkette_nord_01

Alle Mahnwachen „LICHTER FÜR VIELFALT UND WELTOFFENHEIT“ im Überblick:

Mahnwache an der Friedensglocke (Platz der deutschen Einheit) // 18.00 Uhr
Mahnwache am Friedhof III (Heidestr. 123) // 18.00 Uhr
Mahnwache auf dem Lidiceplatz (Dessau-Nord) // 18.00 Uhr
Mahnwache am Alten Theater (Lily-Herking-Platz) // 18.00 Uhr
Mahnwache am Stolperstein für Friedrich Mentzel (Brunnenstr. 75) // 18.00 Uhr
Mahnwache auf dem Bauhausplatz // 18.00 Uhr
Mahnwache an den Kriegsgräbern vor der Auferstehungskirche (Fischereiweg 43) // 18.00 Uhr

Zum Abschluss des Tages findet der zentrale Gedenkgottesdienst ab 21.00 Uhr in der Pauluskirche (Radegasterstr. 10) statt. Um 21.45 Uhr läuten die Kirchenglocken der Stadt.


SERVICE

Hier finden Sie die Pressemitteilung mit allen Informationen zum Herunterladen (download PDF-Datei…).



INFOS / KONTAKT

Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE
Netzwerkgruppe
Steffen Andersch
tel.: 0340 – 520 98 027
fax: 0340 – 520 95 684
Mail: steffen.andersch@gelebtedemokratie.de
Web: www.gelebtedemokratie.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/gelebtedemokratie



« zurück