CHARTA DER TOLERANZ on Tour

Wanderausstellung kann auf Ihrer Veranstaltung gezeigt werden

Im Juni 2018 wurde die Wanderausstellung zur CHARTA DER TOLERANZ für Dessau-Roßlau unter reger Beteiligung aus Politik, Kirche, Verwaltung und Zivilgesellschaft zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Die mobile Ausstellung soll nun an vielen Orten in Dessau-Roßlau Menschen auffordern, durch ihre Unterschrift ein Bekenntnis zu den 4 Kernthemen dieser Charta abzugeben.

Zu sehen ist sie demnächst auf den Neujahrsempfängen der Dessau-Roßlauer SPD, der am 29. Januar, 18:00 Uhr im Radisson Blu – Hotel Fürst Leopold stattfinden wird – und dem Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen, am 5. Februar 2019, ab 18:00 Uhr, in der Dessauer Freimaurerloge.

Die CHARTA DER TOLERANZ für Dessau-Roßlau ist das Ergebnis eines mehrjährigen Meinungsbildungsprozesses, initiiert vom Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE. Über 800 Bürgerinnen und Bürger haben in den Jahren 2015 – 2018 Ihre Haltung zur Toleranz formuliert, das Ergebnis wurde mit wissenschaftlicher Begleitung ausgewertet und zum vorliegenden Text zusammengefasst.

Wenn Sie dieses Selbstverständnis teilen und unterstützen möchten, können auch Sie die mobile Ausstellung in Ihren Räumlichkeiten und auf Ihren Veranstaltungen der Öffentlichkeit zugänglich und bekannter zu machen und so die Menschen in unserer Stadt aufzufordern die CHARTA DER TOLERANZ zu unterzeichnen. Dadurch geben Sie der CHARTA das notwendige Gewicht, die in ihr vertretene Haltung und die Debatte darüber für unsere Stadt zu verstetigen.

Zum Ordern der Ausstellung wenden Sie sich bitte an Steffen Andersch (Tel.: 0340 – 520 98 027, fax: 0340 – 520 95 684, Mail: steffen.andersch@gelebtedemokratie.de).


SERVICE

Die Ausstellung als PDF finden Sie hier…

Den finalen Text der CHARTA DER TOLERANZ mit Formular zur Unterzeichnung finden Sie hier …
Es besteht auch die Möglichkeit, die CHARTA DER TOLERANZ online zu unterzeichnen. Besuchen Sie dazu die Website www.charta-der-toleranz.de

INFOS / KONTAKT

Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE
AG Toleranz
Ralf Zaizek
tel.: 0173 – 56 00 525
Mail: ralf.zaizek@gelebtedemokratie.de
Web: www.gelebtedemokratie.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/gelebtedemokratie

 



« zurück